Archiv

Artikel Tagged ‘Farin Urlaub’

VerGeplantes Wochenende

12. Juli 2009 Kommentare ausgeschaltet

Zurückblickend hatte ich nicht viel freie Zeit an diesem Wochenende, doch keine Minute war verschwendet:

Am Freitag feierte das Unternehmen bei dem, ich nun schon fast 11 Jahre, arbeite in sein 100jähriges Bestehen hinein. Das Fest fand in der Bar jeder Vernunft satt, die fast aus den Nähten platzte. Gelungen war das Jubiläum alle Mal. Es gab leckeres Essen, sehr gute Unterhaltung und viel zu lachen. Das das Wetter nicht ganz mitspielte, störte mich nur bei der Heimfahrt.

Am gestrigen Abend konnte ich nun endlich mein Geburtstagsgeschenk einlösen. Fast vier Monate habe ich auf die „KRACHGARTEN TOUR 2009“ von FARIN URLAUB RACING TEAM gewartet und es hat sich mehr als gelohnt. Anfangs schien die Kindl-Bühne in der Wuhlheide gar nicht voll zu werden, doch bevor es dann endlich losging war klar das das Konzert wieder einmal ausverkauft war. Im Gegensatz zu den Ärzte-Konzerten der vergangenen Jahre, war das Wetter eher launisch: bewölkt, kaum Sonne und zwischendurch ein paar Tropfen Regen. Der Stimmung hat es aber überhaupt nicht geschadet, als es losging standen 17000 Fans auf den Rängen, tanzten und sangen jedes Lied mit. Die Herausforderung besser als die Dresdener am Vorabend zu sein, nahmen die Berliner gerne an und Berlin zeigte dem Racing Team, wo es sich zu Hause fühlen kann.

Am vergangenen und dem heutigen Sonntag baute ich je mehr als acht Stunden an der Kettenölung meiner Suzi. Die Ölung am Zahnkranz des Hinterrades machte immer Probleme. Zwar blieb die Kanüle zum Auftropfen an Ort und Stelle, doch weder Super- noch Industriekleber hielten den zugeführten Schlach an der Schwinge. Somit musste eine neue Lösung her. So baute ich meine Single-Zahnkranz-Ölung auf eine Dual-Ritzel-Ölung um. Diverse Messingröhrchen und Streben zusammengelötet, gebogen und verschraubt bilden nun eine flexibel abbaubare Konstruktion, die mittel Fliehkräfte für eine optimale Ölung der Kette sorgen. Eh ich einen genauen Plan für die Umsetzung hatte, verging schon einige Zeit, doch ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das müsste ich glatt zum Patent anmelden.

 

Love is everything